• andere Voltigierer,  CHIO,  DM,  EM2019,  Landeskader,  Team,  Wettkämpfe

    Wochen voller Spannung

    In den letzten Wochen ist viel passiert und weil bei uns so viel los war, kommt erst jetzt das längst fällige Update.

    Beginnen wir mit den Landesmeisterschaften, die am 29. und 30.06. in der Niedersachsenhalle in Verden stattfand. Aus verschiedenen Gründen hatten wir uns dazu entschieden nur den ersten Durchgang am Samstag zu starten und mit unseren beiden Runden waren wir bis auf einen Sturz in der Kür sehr zufrieden. Die liebe Julia Schwartz war vor Ort und hat ganz viele wunderschöne Fotos von uns gemacht, von denen wir gerne einige zeigen möchten. Danke Julia!

    Wir hatten eine gelungenen Generalprobe für unseren anvisierten Saisonhöhepunkt, die Deutschen Meisterschaften, die vom 08.-11.08. in Alsfeld (Hessen) stattfinden. Außerdem natürlich herzlichen Glückwunsch an das Team Fredenbeck zu einer super Leistung und dem Landesmeistertitel!

    Nach der LM wurden wir dann gemeinsam mit dem Team Fredenbeck und dem Team aus Hohenhameln für die DM nominiert. Wir freuen uns riesig, dass wir in diesem Jahr wieder den PSV Hannover bei den nationalen Titelkämpfen vertreten dürfen. Zudem werden wir an den Ort zurückkehren, an dem wir im Jahr 2015 in unserer ersten Saison als S-Team unsere erste DM bestritten und 11. wurden. Die Vorfreude ist groß und wir sind fleißig am trainieren, um bis zur DM noch das Beste aus uns rauszuholen und unsere Leistungen noch einmal zu steigern.

    Währenddessen haben wir Barbara und Beluga vor zwei Wochen zusammen mit Jannik nach Aachen geschickt. Dort konnten die drei sich den dritten Platz im normalen Umlauf sichern und waren Teil des siegreichen Nationenpreisteams zusammen mit dem Team Norka und Janika Derks. Sie platzierten sich knapp vor dem zweiten deutschen Team bestehend aus Jannis Drewell, Julian Wilfling und dem Team Fredenbeck. Wir möchten auch hier noch einmal allen Siegern und Platzierten unseren herzlichen Glückwunsch ausrichten. Außerdem sind wir wahnsinnig stolz, dass Barbara, Jannik und Beluga sich mit einer super Leistung erneut für das Championat qualifizieren konnten.

    So kommt es, dass die drei sich nach einem kurzen Zwischenstopp zuhause am letzten Wochenende auf den Weg nach Warendorf gemacht haben, um dort den Abschlusslehrgang zu absolvieren. Von dort ging es dann am Montag direkt los nach Ermelo (Niederlande). Dort finden seit gestern die Europameisterschaften der Senioren und die Weltmeisterschaften der Junioren parallel statt. Für Deutschland starten außerdem:

    Europameisterschaft der Senioren:

    Einzel:
    – Janika Derks
    – Pauline Riedl
    – Corinna Knauf
    – Thomas Brüsewitz
    – Jannis Drewell

    Pas de Deux:
    – Janika Derks & Johannes Kay
    – Chiara Congia & Justin van Gerven

    Team:
    VV Ingelsberg I

    Weltmeisterschaften Junioren:

    Einzel:
    – Mona Pavetic
    – Fabienne Nitkowski
    – Annemie Szemes 
    – Julia Kögel
    – Jannik Liersch
    – Simon Stolz

    Pas de Deux:
    – Ronja Kähler & Julian Kögl 
    – Anna Löw & Fabian Pentrop

    Team:
    RSV Neuss-Grimlinghausen I

    Für Jannik, Barbara und Beluga geht es heute um 10.27 Uhr als 10. Starter nach Thommy (4.) und Jannis (5.) zum ersten Mal in den Wettkampfzirkel. Wir drücken ganz fest die Daumen und verfolgen das Geschehen vor dem Livestream: https://www.vaulting2019.com/livestream/
    Die Damen sind bereits in den Pflichtwettkampf gestartet und die Senoirteams starten um 12.30 Uhr. Schaltet ein und drückt die Daumen!
    Den ganzen Zeitplan gibt es hier: https://www.vaulting2019.com/program-2/
    und Ergebnisse hier: http://www.vaultingresults.com/

    Viel Spaß beim Zusehen.

  • andere Voltigierer,  CHIO,  WEG,  Wettkämpfe

    WEG 2018 für die gesamte Beluga-Crew

    Nachdem der Pas-de-Deux Wettbewerb heute morgen beendet wurde, in dem Janika und Johannes eine einwandfrei Kür zeigen und sich damit auf Platz vier verbessern konnten, wurden nun schon vor dem Nationenpreis am Nachmittag wurden die Nominierungen für die Weltreiterspiele in Tryon (USA) bekanntgegeben:

    Wir können nun verkünden, dass die gesamte Beluga-Crew es geschafft hat Tickets zu ergattern, das bedeutet, Barbara und Beluga fliegen zusammen mit Jannik sowie Janika und Johannes in die USA! Das Weltfest des Pferdesports ist für uns also im wahrsten Sinne des Wortes ein Fest! Wir sind unglaublich stolz auf Barbara und Beluga, dass sie diesen Weg bestreiten dürfen!

    Wir gratulieren dem Kölner Doppel zum Sieg im Pas-de-Deux-Wettbewerb sowie allen weiteren Nominierten für die WEG 2018 und freuen uns auf den Nationenpreis heute Nachmittag live im WDR. Schaltet ein!

     

  • CHIO,  Wettkämpfe

    Finaltag in Aachen

    Schon ist der letzte Tag in Aachen angebrochen und die Beluga-Crew freut sich auf die finalen Umläufe in der Albert-Vahle-Halle. Die zwei Bilder von gestern als Vorgeschmack auf die Küren heute haben wir bei Fotoina gefunden, vielen Dank dafür.

    Noch einmal die Startzeiten heute:

    Pas-de-deux: 10.36 Uhr

    Zu sehen auf ClipmyHorse, die Prüfung startet um 10 Uhr.

    Nationenpreis Team Deutschland 1 mit Jannik auf Beluga sowie Kristina Boe und Team Fredenbeck: 16.10 Uhr

    Live im WDR zu sehen.

    Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen und drücken die Daumen.