• Team,  Wettkämpfe

    Goldene Schleifen auf dem Schimmelhof

    Am vergangenen Sonntag (16.06.) sind wir wie angekündigt bei den Bremer Meisterschaften auf dem Schimmelhof an den Start gegangen und das mit Erfolg.

    Am Abend vorher haben wir gemeinsam mit unseren Familien gegrillt und uns so auf das Turnier eingestimmt. Sonntag ging es dann am Vormittag los nach Bremen. Beim Pflichtumlauf war definitiv noch etwas Luft nach oben aber die Kür lief dafür super gut, was uns tatsächlich ein wenig überrascht hat. Am Ende gab es für uns eine Wertnote von 7,4 was den ersten Platz für uns bedeutete und Beluga wurde als bestes Pferd ausgezeichnet. So konnten wir am Ende des Tages im Großen und Ganzen zufrieden wieder nach Hause fahren.

    An dieser Stelle möchten wir uns für das schöne Turnier bei den Schimmelhofern bedanken.

  • Allgemein

    Marie Dierßen für Deutsche Jugendmeisterschaften 2017 in Aachen nominiert

    Marie Dierßen fährt als aktuelle Landesmeisterin 2017 zu den Deutschen Jugendmeisterschaften 2017

    Der Jugend- und Sportausschuss des Pferdesportverbandes Hannover e.V. hat am Freitag den 23. Juni 2017 auf Vorschlag des Fachausschusses Voltigieren nach Abschluss der Sichtungen Marie Dierßen (Mannschaftsmitglied des Team Timeloh Hof) als Einzelvoltigiererin für Deutschen Jugendmeisterschaften vom 8.-10. September 2017 in Aachen nominiert. Der Wettkampf findet statt in der weltbekannten Turnieranlage des CHIO Aachen.

    Marie Dierßen wurde am 18. Juni 2017 überlegen Landesmeisterin 2017 und wird unterstützt vom Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR). Auf Grund ihrer hervorragenden Leistungen bei ihrem ersten internationalen Start mit einem Sieg beim CVI in Belgien Ende Mai hat sie die höchste Leistungsklasse der Junioren erreicht und wird beim CVI in Krumke (Sachsen-Anhalt) am 30.6.-2.7.17 starten. Sie startet ebenfalls auf dem Erfolgspferd Dark Beluga mit Barbara Rosiny an der Longe.

  • Allgemein

    Sieg für unser Team bei Sichtung in Hoya

    2. Start und 2. Saisonsieg

     

     

    Heute stand unser Start in Hoya an. Es war unsere erste Sichtung in diesem Jahr. Trotz Ersatzkür ohne Marie (hatte Konfirmation) lief es sehr gut. Wir haben den 1.Platz mit einer Note von 7,5 gemacht und Beluga wurde bestes Pferd. Jetzt geht es weiter ins Traning für das CVI in Belgien