Wettkämpfe

Erneut Bezirksmeister im Einzel und mit der Mannschaft

Favoritensiege bei Bezirksmeisterschaft im Voltigieren

Team Timeloh Hof  erneut Bezirksmeister in Einzel und Mannschaft

Lüneburg 17.9.2017 Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Voltigieren des Bezirkspferdesportverbandes Lüneburger Heide e. V. setzten sich am Samstag den 16.9. erwartungsgemäß die Favoriten durch. Das Turnier fand auf der Anlage des Reit-und Fahrverein Brietlingen statt. Für das Team Timeloh Hof vom RuF Dachtmissen, aktueller Landesmeister 2017, ging es neben der Titelverteidigung insbesondere auch darum, sich vor den am 30.9. in Neustadt-Dosse  stattfindenden Norddeutschen Meisterschaften im Wettkampfmodus zu halten. Auf Grund der niedrigen Halle mussten allerdings einige hohe Kürelemente geändert werden, um Kollisionen mit den Deckenbalken zu vermeiden. So konnte das Team nur einen Teil seines normalen Programms zeigen, mit dem es sowohl national als auch international sehr gute Platzierungen in dieser Saison erreichen konnte. Es war für die anderen Mannschaften und Besucher ein besonderes Erlebnis, eines der besten Deutschen Teams einmal live zu sehen und sich mit ihm zu messen. Mit einer Note von 7,7 wurde das Team Timeloh Hof mit dem Pferd Dark Beluga und Longenführerin Barbara Rosiny Bezirksmeister 2017 vor dem Team Nordheide 1 mit einer Note von 5,6.  Im Einzel konnte die aktuelle Landesmeisterin und Sechste der Deutschen Jugendmeisterschaften, Marie Dierßen vom Team Timeloh Hof auf Dark Beluga ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen und wurde mit einer Note von 7,6 Bezirksmeisterin 2017 vor Johannes Wenck vom PSV Grevelau mit einer Note von 7,2. „Für uns ist eine Selbstverständlichkeit, bei den Meisterschaften unseres eigenen Bezirksverbandes anzutreten und zudem haben sowohl wir als auch unsere Angehörigen und Freunde mal eine kurze Anreise zu einem Wettkampf“, so Barbara Rosiny

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.