Allgemein,  andere Voltigierer,  Wettkämpfe

Marie Dierßen startet beim CVI in Ermelo (NL) im Pas de Deux

Neu in 2018 – Erster Wettkampfauftritt von Marie im Pas de Deux 

8.-10.09.2017, Aachen, ALRV. DJM.
Marie DIERßEN Dark Beluga (626) Barbara Rosiny
HAN
Foto: im|press|ions – Daniel Kaiser

Die Saison 2018 bringt für das Team Timeloh Hof einige interessante Änderungen mit sich. Den Anfang macht Marie Dierßen, die in dieser Saison nicht nur wie bisher im Einzel und im S-Team startet sondern nun auch Erfahrungen im Pas de Deux sammeln möchte.

Gemeinsam mit Katharina von Eynern  und dem Pferd “Mr. Luis v. d. Itzehoer”  vom Reit- und Fahrverein Kirchwärder wird Marie beim CVI in Ermelo (Niederlande) am 4. und 5. Mai starten.  Longiert wird das Team von Veerle Schlüter.

Im vergangenen Jahr siegte Katharina von Eynern gemeinsam mit Philine Lindhorst beim CVI in Ermelo. Zudem konnte sie 2017 bereits Erfahrungen bei der Weltmeisterschaft sammeln und belegte dort einen hervorragenden vierten Platz.

Wir wünschen den beiden einen erfolgreichen Auftritt und viel Spaß.

Mehr zum CVI unter http://www.cviermelo.nl/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.